Risikoanalyse, Risikobewertung und Sicherheitskonzepte für Regierungsorganisationen, Nichtregierungsorganisationen, Konzerne und Privatpersonen

Bei wirtschaftlichen Projekten im Ausland oder für Nichtregierungsorganisationen, die bereits in bestimmten Regionen aktiv sind, bleiben anspruchsvolle, komplexe und vor allem stetig wechselnde Sicherheitslagen vielerorts bestimmend. Angesichts dieser Gefährdung gewährleistet unser Risikomanagement in Form von Sicherheitsberatungen und Sicherheitskonzepten individuell nach Situation und Lage ein Maximum an Sicherheit bei einem Maximum an Komfort für den Kunden. Als international tätiger Sicherheitsdienstleister stützen sich unsere Beratungen, Fähigkeiten und Leistungen dabei auf Kenntnisse und Erfahrungen, die unser spezialisiertes Personal aus langjähriger Tätigkeit in den Bereichen behördlicher-, militärischer und ziviler Sicherheit vorweisen kann.

Die Sicherheitskonzepte entstehen unter Einbezug der Bedürfnisse und Wünsche des Auftraggebers und unter Berücksichtigung sämtlicher durch die festgestellte und vorherrschende Sicherheitslage bedingter Notwendigkeiten. Die Grundlage bildet eine Sicherheits- und Schwachstellenanalyse. Alle diese mit einzubeziehenden Gegebenheiten und Lagen werden festgestellt, sicherheitsrelevante Defizite werden definiert und das daraus resultierende Sicherheitskonzept legt alle Maßnahmen fest, die notwendig sind, um höchste Sicherheit bei einem Höchstmaß an Komfort zu gewährleisten. Dafür setzt HOPLON grundsätzlich auf einen effektiven, sich ergänzenden Verbund aus technischen Sicherheitsmaßnahmen und einem verhältnismäßigen Einsatz von Personal. Je nach Anforderung und Lage werden die Planungen von Anfang an in enger Absprache mit lokalen Behörden für Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben, örtlich zuständigen Ordnungsämtern, Polizeiorganen und Feuerwehren sowie anderen beteiligten Parteien durchgeführt.

Insgesamt hilft HOPLON seinen Kunden, Risiken zu identifizieren, zu bewerten und das operationelle Risiko zu mindern. Das Sicherheitskonzept bleibt in der Folge auch deshalb ein lebendiges, nicht statisches Produkt. Dazu wird das Sicherheitskonzept stetig überwacht, auf seine Wirksamkeit überprüft und lagegerecht angepasst.

Leistungsübersicht:

  • Informationsgewinnung und Analysen aller Art
  • Lageeinschätzungen
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten
  • Evakuierungskonzepte
  • Konzepte zu medizinischer Versorgung von Ex-Pats im Ausland
  • Beratung und Informationsvermittlung für wirtschaftliche Projekte im Ausland
  • Beratung zu infrastrukturellen und logistischen Maßnahmen
  • Bereitstellung von Sicherheits-, Projekt- oder Krisenmanagement
  • Sicherheits- und Schwachstellenanalysen